• Schwierigkeiten und Hoffnungen beim politischen Neuaufbau
    Der Zusammenbruch der sogenannten sozialistischen Staatenwelt zu Beginn der 1990er Jahre hat nicht nur das Verschwinden von politischen Systemen zur Folge gehabt. Auch die Organisationsstrukturen, die kulturellen Traditionen der sozialistischen und kommunistischen Arbeiterbewegung, der Solidaritätsbegriff, das sozialistische Projekt und seine Gesellschaftskonzeptionen durchlebten einen Prozess des Niedergangs, der im Grunde erst
  • Die Wahlen in Belgrad im Zeichen des Kultes um Aleksandar Vučić
    Zwar haben die Belgrader Wahlen nicht zu einem Machtwechsel geführt, doch haben sie dennoch das politische Terrain im Post-Milosevic-Serbien bedeutend verändert.
  • Anmerkungen zur Konferenz «For Labour Rights»
    09.01.2018.
    |
    Beograd, Dom sindikata
    |
    «FOR LABOUR RIGHTS! – Transnationale Solidarität, Gemeingüter und Perspektiven der Organisierung» - dies war der programmatische Titel einer vom Belgrader Büro der Rosa-Luxemburg-Stiftung vom 27. bis zum 29. Oktober organisierten Konferenz. Es trafen sich GewerkschafterInnen, AktivistInnen linker zivilgesellschaftlicher Organisationen sowie Sozialforscher aus Europa, Asien und den USA um über Arbeitskämpfe und Strategien im Rahmen

Video